Judit Polgar führt die Frauen-Weltrangliste seit zwei Jahrzehnten mit riesigem Vorsprung an und ist unumstritten die beste Schachspielerin aller Zeiten. Am Brett überzeugt die attraktive 34-Jährige Ungarin durch gnadenlose Aggressivität.
Im letzten Jahr hat sie bei der Männer-Europameisterschaft Platz drei belegt (punktgleich mit dem Europameister) und damit als erste Frau bei einer Männer-Europameisterschaft eine Medaille errungen.
Sie ist von der absoluten Männer-Weltspitze wegen ihrer brillant herausgeopferten Siegen gefürchtet, fern der 64 Felder jedoch eine sympathische Frohnatur.
Wenn sich nur ein Hauch von Gefahr um den gegnerischen König entwickeln lässt, ist Judit Polgar in ihrem Element.
Wie man(n) eine derart aggressive Frau bändigt, konnte unser Spitzenspieler Dr. Frank Hoffmeister beantworten. Ihm ist es vor 10 Tagen beim Schachfestival in Budapest nicht nur gelungen sich ihrer Angriffe zu erwehren, sondern sie sogar zur Aufgabe zu zwingen. Er brachte seine Simultanpartie mit den schwarzen Steinen anfangs in ruhiges Fahrwasser, eroberte ihren isolierten d-Bauern und verwertete seinen Mehrbauer nach 50 Zügen beeindruckend im Endspiel.

Ein tolles musikuntermaltes Video zum gesamten Schachfestival mit den 3 Polgar-Schwestern kann man unter folgendem link genießen:

http://www.youtube.com/watch?v=HRaOvfYw5jU

Die von Frank kommentierten Partien (Seine und die seines Sohnes) sind unter dem Link

http://europchess.eu/?p=1843

zu bestaunen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok