Eppstein I gewann das Derby in der Hessenliga gegen Steinbach I glatt mit 6:2. Ein wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Carsten Kreiling, Alexander Sehr, Thomas Marschner und Sebastian Syperek gewannen ihre Partien, Bernd Steyer, Eik Elstner, Peter Raab und Roger Fischer erreichten jeweils ein Remis. Auf dieser Leistung kann das Team nun mit 2:4 Punkten auf Platz 8 in der Tabelle in der nächsten Runde am 2. Dezember beim Spiel in Heusenstamm aufbauen.

Eppsteins zweite Mannschaft gelang in der MTS-Liga gegen Steinbach II mit einem 4:4 der erste Punktgewinn der Saison. Michael Friedrich, Jörg Nies, Christoph Doll und Ulrich Tergau konnten jeweils einen Sieg beisteuern. Mit 1:5 Punkten steht das Team auf dem 8. Platz und wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Vielleicht klappt es damit in der nächsten Runde in Hattersheim.

In der Bezirksklasse C gab es diesmal für Eppstein III wenig zu holen. Bei Tabellenführer Hofheim V setzte es eine herbe 1,5:6,5-Niederlage. Einzig Bruno Goetz gewann seine Partie, Dieter Ehling erreichte ein Unentschieden. Mit 2:4 Punkten steht das Team auf dem 7. Tabellenplatz. Nächster Gegner ist Hattersheim III.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok