Der Start in die neue Saison war für Eppsteins Schachteams sehr schwer, da alle drei Mannschaften ersatzgeschwächt antreten mussten.

Eppstein I verlor sein Heimspiel in der Hessenliga gegen Fulda I mit 2:6. Nur Alexander Sehr war dabei siegreich, Bernd Steyer und Roger Fischer erreichten jeweils ein Remis. In der nächsten Runde geht es zu Aufsteiger Gelnhausen I.

Eppsteins zweite Mannschaft verlor zum Saisonbeginn in der MTS-Liga gegen Groß-Gerau I mit 3:5. Michael Friedrich und Christoph Doll gewannen ihre Partien, Thomas Marschner und Rainer Herrmann spielten unentschieden. In der nächsten Runde tritt das Team bei Eschborn I an.

Noch schlimmer erwischte es Eppstein III in der Bezirksklasse C: Bei Eschborn III setzte es eine 1:7-Schlappe. Einzig Dieter Otto holte den Ehrenpunkt.

Der Saisonauftakt ist also gründlich daneben gegangen und für die 2. Runde am 7. Oktober ist Besserung angesagt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok